Wedel „Auch in Wedel steigt die Zahl der Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen“, erklärt Angela Drewes von der WSI einen aktuellen Vorstoß ihrer Partei. Denn die Wedeler Soziale Initiative (WSI) hat für die Ratsversammlung am morgigen Donnerstag einen Antrag eingebracht. Darin fordern die Kommunalpolitikern, dass die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit den Wedeler Schulen und im Gespräch mit den Eltern Maßnahmen gegen die sogenannten Elterntaxis erarbeitet und umsetzt. Dabei verweist die WSI auf erfolgreiche Initiativen aus Hamburg aber auch auf Elmshorn.

Wie berichtet, hat in Elmshorn der Verkehr vor den Schulen teils solche Formen angenommen, dass die Stadt dort zusammen mit der Polizei mit Kontrollen dagegen vorgeht. Denn die Elterntaxis sind nicht nur klimatechnisch bedenklich, sondern führen häufig auch zu gefährlichen Situationen, da die Autos teilweise auch im Halteverbot geparkt werden und Kinder in unübersichtlichen Bereichen aussteigen und die Straße überqueren.

Die Ratsversammlung beginnt im Rathaus um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung steht unter anderem Wedel Nord, und die SPD kündigt eine Anfrage bezüglich des Wedeler Krankenhauses und dessen Zukunft an. krk

Quelle Hamburger Abendblatt Pinneberg – 22.05.2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s