Auch in Corona-Zeiten etwas bewegen – Pandemie und Millionen-Minus: Andreas Schnieber wagt einen Ausblick auf 2021

Von Oliver Gabriel, Wedel Schulauer Tageblatt 02.02.2021 WEDEL Mit einem Minus von fast zehn Millionen Euro im Etatentwurf für 2021 stehen Wedels Fraktionen die Haushaltberatungen noch bevor. Klar ist dabei: Es muss endlich ein Sparkurs eingeleitet werden. In diesem Zuge werden auch Leistungen wie ein Defizitausgleich für das kommunale Kombibad, bei dem der Fehlbetrag zuletzt… Weiterlesen

Mehr Platz fürs Lernen

QUELLE: Wedel Schulauer Tageblatt, 23.10.2020 Gebrüder-Humboldt-Schule: Bildungsausschuss beschließt Raumprogramm für den Ersatzbau des maroden 68er-Flügels Inge Jacobshagen WEDEL Nicht nur für die Gebrüder-Humboldt-Schule (GHS), auch für Wedels Bildungspolitiker war es Mittwochabend eine besondere Sitzung: Ohne Gegenstimme votierte der Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport für ein umfassendes, mit Schule und Verwaltung bedarfsgerecht abgestimmtes Raumprogramm eines… Weiterlesen

Schulen im digitalen Notstand – Konzepte und Geld fehlen

Im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport am 13.08.2020 wurde schnell deutlich, dass der Bedarf an Hardware und Software für eine reibungslose Digitalisierung der Wedeler Schulen erheblich höher ist, als Mittel vorhanden. Diese Anforderungen versuchen alle Fraktionen und die Verwaltung gemeinsam zu lösen. Problem und Engpass sind insbesondere die Ausstattung aller Schüler mit mobilen Endgeräten.… Weiterlesen

Jet-Projekt: Kein neuer Reinfall beim Kita-Bau

Rene Penz (WSI) trieb neben dem Kita-Bau auch eine andere Frage um. Selten gebe es eine Gelegenheit, innerstädtisch Wohnraum zu so hervorragenden Bedingungen zu schaffen wie bei dem Jet-Prokjekt. „Was haben wir politisch eigentlich dadurch gewonnen, dass wir seit eineinhalb Jahren hier immer wieder die Investoren antanzen lassen, wo doch Wohnraum so dringend gebraucht wird in Wedel?“, fragte Penz. Sein Urteil: „Das ist Politik am Bürger vorbei.“ Er hoffe, dass bis zur Bezugsfertigkeit nicht so viel Zeit vertrödelt werde wie bisher bei der Vorplanung, so Penz. Weiterlesen

Endlich Klarheit beim Thema Wohnunterkünfte

Zum wiederholten Male hat sich die Ratsversammlung am 25.06.2020 mit dem Thema des Neubaus städtischer Wohnunterkünfte befasst. Diese werden nämlich dringend benötigt, damit einerseits ein Teil der sehr alten und baufälligen bisherigen Wohnunterkünfte ersetzt werden kann und andererseits zusätzlicher Wohnraum für Menschen in Notlagen geschaffen wird. Insbesondere das Projekt für die Neugestaltung und Erweiterung der… Weiterlesen

Profilieren mit kluger Konsolidierungspolitik

Profilieren mit kluger Konsolidierungspolitik Quelle Wedel-Schulauer Tageblatt, 28.01.2020 WEDEL Das neue Jahr hat für Wedel ohne beschlossenen Haushalt begonnen und wird wesentlich im Zeichen der Konsolidierung stehen. Klar, dass sich auch die traditionellen politischen Ausblicke vor diesem Hintergrund wesentlich um die Haushaltslage drehen. In loser Folge gibt es Antworten der sechs Fraktionsvorsitzenden auf fünf Fragen. Heute:… Weiterlesen

„Es muss sich etwas ändern“

Wedel-Schulauer-Tageblatt 17.11.2019 Wedeler Sozialausschuss diskutierte über Hindernisse von Frauen in der Kommunalpolitik Gesellschaftliche Rahmenbedingungen, unterschiedliche Parteikulturen – im Wedeler Rathaus wurde am Dienstag besprochen, warum es Frauen im Politikbetrieb oft schwer haben.archiv J.-Hendrik Hildebrandt WEDEL Der Anteil an Frauen in der Politik ist bundesweit rückläufig – auch in Wedel ist diese Entwicklung sowohl im Rat als auch… Weiterlesen