WSI: Gekommen, um zu bleiben

Wedel-Schulauer-Tageblatt, 04.10.2018 Der neue Vorsitzende René Penz will die Wählergemeinschaft zur „festen Institution“ und „echten Alternative zu etablierten Parteien“ machen Oliver Gabriel, Wedel-Schulauer-Tageblatt Mit ihrem Antritt zur Kommunalwahl 2018 hat die Wählergemeinschaft Wedeler Soziale Initiative (WSI) bereits ihren Anspruch bezeugt, bei Entscheidungen über die Belange der Stadt mitzureden und mitzuentscheiden. Einen Anspruch, den René Penz… Weiterlesen