Wedeler Rat befasst sich mit Maßnahmen gegen Elterntaxis

Wedel „Auch in Wedel steigt die Zahl der Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen“, erklärt Angela Drewes von der WSI einen aktuellen Vorstoß ihrer Partei. Denn die Wedeler Soziale Initiative (WSI) hat für die Ratsversammlung am morgigen Donnerstag einen Antrag eingebracht. Darin fordern die Kommunalpolitikern, dass die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit den… Weiterlesen

WSI lädt ein zur Versammlung

WEDEL Wedels erste unabhängige Wählergemeinschaft, die Wedeler Soziale Initiative (WSI), lädt für Mittwoch, 15. Mai, zu ihrer ersten öffentlichen Mitgliederversammlung ein. Neben Vorstandsberichten und einer Satzungsänderung sollen auch zwei aktuelle Themen diskutiert werden: „Bezahlbares Wohnen“ und „Verkehr in Wedel“. „Diese beiden Handlungsfelder werden von Politik und Verwaltung zurzeit nur mit den Großprojekten Wedel Nord und Nordumfahrung… Weiterlesen

Nachlese zum 1. WSI Stammtisch am 11.04.2019

Im Highlight gab es eine erfolgreiche Premiere. Ohne feste Tagesordnung trafen sich WSI-Mitglieder und Interessierte Wedeler zum Polit-Talk. Querbeet über die Verkehrsprobleme in Wedel, bezahlbaren Wohnraum oder Ideen gegen den Klimawandel fanden offene und konstruktive Gespräche statt. „Wir werden das mit Sicherheit bald wiederholen, es hat Spaß gemacht!“, fasste WSI-Vorsitzender René Penz den Abend zusammen.… Weiterlesen

Sicher über die Mühlenstraße

Quelle: WST, 24.03.2019 Schulweg Die WSI möchte eine Querung über die B431vom Jörg-Balack-Weg in die Schulstraße Inge Jacobshagen WEDEL Der Beschlussvorschlag der Wedeler Verwaltung, den Jörg-Balack-Weg zwischen Caudry-Platz und Riststraße mit Betonradwegpflaster zu befestigen, ging im jüngsten Bauausschuss ohne große Diskussionen, allerdings gegen die Stimmen der CDU-Fraktion, durch. Ein Ergänzungsantrag der WSI, weiterzudenken und dann auch gleich… Weiterlesen

WSI: Gekommen, um zu bleiben

Wedel-Schulauer-Tageblatt, 04.10.2018 Der neue Vorsitzende René Penz will die Wählergemeinschaft zur „festen Institution“ und „echten Alternative zu etablierten Parteien“ machen Oliver Gabriel, Wedel-Schulauer-Tageblatt Mit ihrem Antritt zur Kommunalwahl 2018 hat die Wählergemeinschaft Wedeler Soziale Initiative (WSI) bereits ihren Anspruch bezeugt, bei Entscheidungen über die Belange der Stadt mitzureden und mitzuentscheiden. Einen Anspruch, den René Penz… Weiterlesen

Konsequente Sacharbeit statt Populismus

WST Ob Nachhaltigkeit in der Haushaltspolitik, der Businesspark-B-Plan oder Sanierungs- und Erneuerungsbedarf bei städtischen Immobilien: Wedel hat große Aufgaben vor der Brust. Im Tageblatt-Ausblick zeigen die Vorsitzenden der Ratsfraktionen, wo ihre Partei Akzente und Prioritäten setzen will. Heute: Andreas Schnieber (WSI). Weiterlesen

6. Dezember 2018 – WSI lehnt Haushalt ab

Wenn heute schon die Mittel fehlen, um Straßen, Fahrradwege, Schulen, Sporthallen und andere öffentliche Einrichtungen so zu pflegen und den Bedarfen der jetzigen Bevölkerung anzupassen, wo sollen dann die Mittel für einen ganz neuen Stadtteil mit zusätzlichen Straßen, Kitas, einer Schule, Sportstätten herkommen? Weiterlesen

WSI: Solide Basis für die Premiere

Quelle: Wedel Schulauer Tageblatt 14.03.2018 Wedeler Soziale Initiative stellt Liste für ihre erste Kommunalwahl auf / Schnieber ist Spitzenkandidat / Drei Ratsmitglieder treten kürzer – Quelle: https://www.shz.de/19335966 ©2018 Die Wedeler Soziale Initiative (WSI) hat eine solide breite Basis für ihre Premiere geschaffen: Die Wählergemeinschaft, die unter dem Motto „Neue Kraft für Wedel“ erstmals bei einer… Weiterlesen